Anne-Frank-Realschule
Schulstraße 31
49477 Ibbenbüren
 
Tel.: (05451) 54580 30
Fax: (05451) 54580 50
Mail:
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulstart für Abschlussschüler*innen!

18. 02. 2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

endlich ist es soweit:

Das Ministerium hat beschlossen, dass diejenigen Schüler*innen, die in diesem Jahr einen Schulabschluss erlangen möchten, wieder zum Präsenzunterricht in die Schule kommen dürfen.

Wir freuen uns daher darauf, die Klassen 10A, 10B, 10C und 10D am Montag, den 22.02.2021 um 07:50 Uhr zum Unterricht in der Schule begrüßen zu dürfen. Die Präsenzpflicht gilt für alle Schüler*innen des 10. Jahrgangs – es sei denn, es liegt ein ärztliches Attest vor.

Der erste Schultag beginnt mit einer Stunde bei der jeweiligen Klassenleitung, danach wird laut Stundenplan unterrichtet. Der Plan ist allen Schüler*innen bereits bekannt gegeben worden, sodass die entsprechenden Materialien mitgebracht werden sollten (auch Sportsachen, evtl. für den Außenbereich).

Insgesamt sind für die nächsten Wochen folgende Hinweise zu beachten:

  • Alle Schüler*innen tragen eine Maske (FFP2 oder medizinische Maske) – ein Halstuch oder eine Alltagsmaske ist nicht ausreichend.
  • Die Schüler*innen warten vor der 1. Std. bitte in ihrem Pausenbereich auf dem Schulhof, der bereits aus der Zeit vor den Weihnachtsferien bekannt ist. Die Lehrkräfte holen die Klassen dort ab. Ausnahme: Die Klasse 10D trifft sich bitte vor dem Mauritiusgebäude.
  • Alle Hygieneregeln, die bereits aus der Zeit vor den Weihnachtsferien bekannt sind, gelten weiterhin: Handdesinfektion beim Betreten des Schulgebäudes, Einbahnstraßensystem im Gebäude, Hände waschen so oft es geht, feste Sitzplätze im Klassenraum, regelmäßige Lüftung, zugewiesene Pausenbereiche einhalten, auf den Fluren und während der Pausen Abstände einhalten, Körperkontakt vermeiden – verzichtet bitte zum Wohle aller auf Handschlag, Umarmungen etc., auch wenn die Wiedersehensfreude groß ist.
  • Es gibt keinen Brötchenverkauf, keinen Mensabetrieb und keine Wasserautomaten, um eine Staubildung zu vermeiden. Daher sollten sich alle Schüler*innen ausreichend Getränke und Pausenverpflegung mitbringen.
  • In jedem Hauptfach wird noch eine Klassenarbeit geschrieben, hinzu kommen die zentralen Abschlussprüfungen, die - wie bereits bekannt gegeben – weitgehend normal durchgeführt werden sollen. Auch im WP-Bereich wird mindestens eine schriftliche Arbeit geschrieben.
  • Wichtig: Treten Erkältungssymptome auf, so bleibt man bitte 24 Stunden zu Hause und sucht ggf. einen Arzt auf. Nur wer völlig gesund ist, darf die Schule besuchen!

Alle anderen Jahrgangsstufen werden weiterhin auf Distanz unterrichtet.

Sobald wir weitere Informationen aus dem Ministerium erhalten, informieren wir Sie wie gewohnt.

Mit freundlichem Gruß

R. Spölgen

Schulleitung