Gemeinsam mit Respekt zu deinem Ziel

Schulstraße 31
49477 Ibbenbüren

Tel.: (05451) 54580 30 
Fax: (05451) 54580 50
Mail:
 
Krankmeldungen bitte melden unter:
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Anne-Frank-Realschule läuft gemeinsam zum Ziel: Spendenlauf zur Schulhofverschönerung

Als die Schülervertretung im letzten Jahr Ideen und Anregungen zur Schulhofgestaltung sammelte, wurde schnell klar, was sich die Schülerinnen und Schüler vorrangig wünschten: Ein Klettergerüst sollte angeschafft werden!

Nach Recherche und Rücksprache mit verschiedenen Anbietern erkannten die Jugendlichen jedoch schnell, dass Spiel- und Sportgeräte, die für den öffentlichen Raum geeignet sind, im oberen Preissegment liegen. Kreative Ideen waren daher gefragt, damit der Wunsch umgesetzt werden konnte.

 

Bereits vor Weihnachten bastelten, nähten und backten die Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam, um ihre Erzeugnisse auf dem Weihnachtsmarkt zu verkaufen (wir berichteten).

Der Erlös brachte die Schulgemeinschaft dem angestrebten Klettergerüst schon um ein gutes Stück näher, aber noch reichte der Betrag nicht ganz. Gemeinsam wurde nach einer Lösung gesucht, die schnell gefunden war:

Ein Spendenlauf wurde organisiert!

 

Eifrig suchten sich die Schüler*innen Sponsoren in ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis, die bereit waren, für die zurückgelegten Umrundungen des Aasees einen vorher festgelegten Betrag zu spenden. 

Am Freitag, den 14.06.2024 war es nun soweit: Getreu dem Schulmotto der Anne-Frank-Realschule „Gemeinsam mit Respekt zu deinem Ziel“ war die gesamte Schülerschaft der Anne-Frank-Realschule auf den Beinen, um ihre Laufrunden um den Aasee zu absolvieren.

 

„Dabei sein ist alles, denn es ist uns wichtig, dass jeder etwas beiträgt, um das gemeinsame Ziel zu erreichen“, so das Orga-Team der Schule. Daher durften die Runden auch im individuellen Tempo gelaufen werden, wozu den Teilnehmenden 1,5 Stunden zur Verfügung standen.

Mit großer Motivation und guter Laune ging es an den Start. Viele Kinder wuchsen während des Laufs über sich hinaus und erreichten Leistungen, von denen sie selbst überrascht waren. „Das hätte ich gar nicht gedacht, aber es ist ein richtig gutes Gefühl, sich mal richtig auszupowern, statt immer nur im geschlossenen Raum zu sein“, so ein Schüler.

 

Rund um die Laufstrecke gab es Stationen, an denen die Läufer*innen ihre Laufkarte abstempeln lassen konnten, um einen Nachweis über ihre erlaufene Strecke zu erhalten. Auch für Abkühlung und Stärkung war gesorgt, denn der Förderverein der Schule hatte extra einen Stand aufgebaut und versorgte die Kinder mit Getränken und allerlei Kleinigkeiten.

 

Erschöpft und hoch zufrieden kamen die Schüler*innen gegen Mittag ins Ziel, wo es dann für jedes teilnehmende Kind eine kleine Belohnung vom Förderverein gab.

Darüber hinaus wurden die Läufer*innen eines jeden Jahrgangs, die die meisten Runden absolviert hatten, mit einem Gutschein prämiert.

Dazu hatten die Mitglieder des Vorstandes des Fördervereins sich im Vorfeld extra die Mühe gemacht und bei verschiedenen Gaststätten, Läden und Betrieben in Ibbenbüren um Gutschein- und Sachspenden gebeten, die den stolzen Läufer*innen überreicht werden konnten.

 

Die erfolgreichsten Läufer*innen waren:

Jahrgang 5: Mina Klingebiel, Rojs Spics

Jahrgang 6: Diyana Trivanova, Gerrit Boße

Jahrgang 7: Albina Smihunova, Can-Luca Goebel

Jahrgang 8: Skadi Bartholomäus, Jehad Abou Mahmoud, Maciej Lewalski

Jahrgang 9: Marie Balkener, Jan Krützmann

Jahrgang 10: Angelina Böhm, Florian Helgert

 

Bei der gemeinsamen Abschlussveranstaltung gab es natürlich einen dicken Applaus für die Mühe, die das Orga-Team (Frau Griese, Herr Holle und Herr Zander) im Vorfeld auf sich genommen hatte, um diesen erfolgreichen Tag vorzubereiten und ein dickes Dankeschön gab es auch für die Eltern des Fördervereins, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung dafür gesorgt haben, dass uns allen dieser Tag noch lange in guter Erinnerung bleiben wird!

 

Das gesammelte Geld wird nun dem Förderverein unserer Schule zur Verfügung gestellt, damit das Klettergerüst nun hoffentlich bald auf dem Schulhof der Anne-Frank-Realschule aufgestellt werden kann.

Fotoserien

Spendenlauf 2024 (FR, 14. Juni 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 14. Juni 2024

Weitere Meldungen