Anne-Frank-Realschule
Schulstraße 31
49477 Ibbenbüren
 
Tel.: (05451) 54580 30
Fax: (05451) 54580 50
Mail:
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlesetag an unserer Schule

Vorlesetag 2021 – wir waren dabei

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest, welches die Lesemotivation der Kinder und Jugendlichen fördern soll. An einer Vielzahl von Schulen und Kindergärten werden an diesem Tag von verschiedenen Personen (Lehrkräften, Eltern, Trainern, aber auch von schulinternen Personen wie dem Hausmeister oder der Sekretärin) vorgelesen.

Welches Ziel verfolgen wir mit dem Vorlesetag? In einem sich stetig wandelnden und zunehmenden globalisierten Umfeld besteht die Aufgabe einer Schule darin, die Schüler bestmöglich auf ihre zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben vorzubereiten. Die Lesekompetenz als ein Schlüssel zur Bildung spielt dabei natürlich eine große Rolle. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, mit einem gelungenen Vorlesetag die Lesemotivation unserer Schüler zu erhöhen und durch interessante Lesungen neue Anreize zum eigenen Lesen zu geben.

In diesem Jahr haben auch unsere Klassen 5 und 6 an dieser Veranstaltung teilgenommen und Lehrer*innen haben schon Wochen vorher nach geeigneten Büchern für ihre Zuhörer*innen geschaut.

In der 4. Stunde lauschten die Kinder der 5. und 6. Klassen in Kleingruppen je 30 Minuten verschiedenen Vorleser*innen. Vorgelesen wurde z. B. aus den Büchern "Der Tag, an dem ich cool wurde" (Juma Kliebenstein), "Die Räuber von Kardemonne" von Thorbjörn Egner, "Rico, Oscar und die Tieferschatten" (Andreas Steinhöfel), "Auf Expedition mit dem magischen Baumhaus" (Mary Pope Osborne), "Ziemlich beste Schwestern" (Sarah Welk) oder „Das Neinhorn“ (Marc-Uwe Kling).

Gebannt lauschten die Schüler*innen den Geschichten der Titelheld*inn*en und durchlebten mit ihnen die unterschiedlichsten Situationen und Abenteuer. „Selten habe ich die Kinder so leise und aufmerksam gesehen wie in der heutigen Vorlesestunde", sagt eine Lehrkraft. Nach 30 Minuten Lesezeit waren die Kinder ganz in den Geschichten versunken.

„Aber wie geht es nun weiter?“ fragten einige Kinder, als die halbe Stunde vorbei war und die Geschichte gerade am spannendsten war. Wer das wissen möchte, muss nun selbst weiterlesen.

Alles in allem war diese Vorlesestunde eine gelungene Aktion, die von Frau Solinsky organisiert wurde und allen hoffentlich lange in guter Erinnerung bleibt!

 

 

Fotoserien

Vorlesetag an unserer Schule (MO, 22. November 2021)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 22. November 2021

Weitere Meldungen