Anne-Frank-Realschule
Schulstraße 31
49477 Ibbenbüren
 
Tel.: (05451) 54580 30
Fax: (05451) 54580 50
Mail:
 
Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Anne-Frank-Realschule zeigt sich friedlich

08. 05. 2020

75 Jahre Frieden in Deutschland

 

Auch wenn die besonderen Bedingungen an Schulen Projektarbeiten im Moment nur schwer möglich machen, hat sich die Anne-Frank-Realschule zum 75. Jahrestag des Weltkriegsendes in Europa am 8. Mai etwas einfallen lassen:

Der Zweite Weltkrieg dauerte von 1939 bis 1945. Dieser Krieg gilt als der schlimmste der Geschichte. Millionen von Menschen sind gestorben. Viele Opfer dieses Krieges waren Soldaten aus der ganzen Welt, aber auch friedliche Einwohner überall auf der Welt. Sie starben durch den Einsatz von schrecklichen Waffen, verhungerten oder wurden ganz bewusst ermordet. Dazu gehörte auch Anne Frank.

Anne Frank hat diese schreckliche Zeit nicht überlebt, aber immer von Frieden und Freiheit geträumt und darüber in ihrem Tagebuch geschrieben.

Als Deutschland am 8. Mai 1945 kapitulierte, wurde ihr Traum und der vieler anderer Menschen für uns Wirklichkeit...

Die Fachschaft Geschichte hat die Schulgemeinschaft aufgefordert, Friedenssymbole aus einfachen Materialien zu gestalten – Friedenstauben aus Papier oder kleine mit Symbolen des Friedens verzierte Steine. So kamen reichlich bunte (denn „Bunt steht für Vielfalt“) Vögel heraus, die im Verwaltungstrakt der Schule an der Decke angebracht wurden und so alle am Schulleben Beteiligten daran erinnern, dass Deutschland seit 75 Jahren in Frieden und Freiheit lebt.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


75 Jahre Frieden - Steine und Tauben (11. 05. 2020)