Schüler sammeln für Kriegsgräber

Exakt 292,24 Euro haben Schüler der Anne-Frank-Realschule am Freitagvormittag innerhalb einer Stunde in der Ibbenbürener Innenstadt gesammelt.

Die Mädchen und Jungen haben die diesjährige, landesweit bis Mitte November laufende Spendensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Ibbenbüren übernommen. Unterstützt wurden sie bei der Auftaktaktion von Ibbenbürens stellvertretenden Bürgermeisterinnen Angelika Wedderhoff und Gisela Köster.

Bericht und Foto IVZ Aktuell online 05.11.2016

Exakt 292,24 Euro haben Schüler der Anne-Frank-Realschule am Freitagvormittag innerhalb einer Stunde in der Ibbenbürener Innenstadt gesammelt.

Die Mädchen und Jungen haben die diesjährige, landesweit bis Mitte November laufende Spendensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Ibbenbüren übernommen. Unterstützt wurden sie bei der Auftaktaktion von Ibbenbürens stellvertretenden Bürgermeisterinnen Angelika Wedderhoff und Gisela Köster.

Bericht und Foto IVZ Aktuell online 05.11.2016

Zurück