Schüler füllen Taschen für Flüchtlinge

„Faszination Teilen“: Schüler füllen Taschen für Flüchtlinge

Für die Schüler der Anne-Frank Realschule, der Janusz-Korczak-Schule und der Gesamtschule Ibbenbüren war es eine Herzensangelegenheit, sich für junge Geflüchtete in ihrer Stadt einzusetzen.

Mit der Aktion „Faszination Teilen“ des Schulseelsorgers Christoph Moormann und seiner Kollegen aus Rheine wurden Stofftaschen von den Schülern mit Malblöcken, Malbüchern, Stiften und weiteren Gaben gefüllt. Zu St. Martin brachten die Schüler der Klasse 6b mit Lehrerin Frau Griese stellvertretend die 250 Stofftaschen zum DRK-Kreisverband. Bernadette Wiegand, Leiterin des Betreuungsdienstes der Notunterkünfte, nahm die Spende gern entgegen: „Ich bin sicher, dass Ihr mit eurer Spende unseren jungen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.“

Zurück