Herzlich willkommen Klassen 5a und 5b

Mit Sonnenblumen und einem bunten Programm wurden am Mittwoch die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b in der Anne-Frank-Realschule begrüßt.

Mit dem Song "Shine bright like a diamond" begrüßte der Jahrgang 6 unter der Leitung von Musiklehrer Daniel Durst die neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft und ihre Eltern und Erziehungsberechtigten.

Nachdem Schulleiterin Ruth Spölgen ein paar Begrüßungworte an die Gäste richtete und alle Anwesenden herzlich willkommen hieß, ergriffen die Klassen 6a und 6b als bunte Mäuse wieder das Wort. In einem kleinen Spiel machten die Kinder deutlich, dass jeder seine Stärken hat und sich dieser immer bewusst sein soll, egal welcher Einfluss von außen auf sie einwirkt und man als Gemeinschaft stark ist, wenn man die eigenen Stärken positiv einbringt und von und mit anderen lernt.

Von- und miteinander lernen, eine positive und friedliche Atmosphäre in der Schule schaffen - genau darum ging es auch in der Begrüßungsrede von Erprobungsstufenleiter Holger Deinl. Er wies die neuen Schülerinnen und Schüler darauf hin, dass sie nur erfolgreich lernen können, wenn sie sich wohl fühlen, sich gegenseitig helfen und so akzeptieren, wie sie sind. Dafür müssten sie, die Klassenleitungen Frau Brening und Herr Mönninghoff sowie alle Fachlehrerinnen und Fachlehrer und auch die Eltern oder Erziehungsberechtigten eng zusammenarbeiten. "Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit euch und darauf, dass wir euch in den nächsten Jahren begleiten dürfen" sagte Herr Deinl noch, bevor es wieder musikalisch wurde und "Chöre" für die neuen Schülerinnen und Schüler sangen.

Dann war es endlich an der Zeit, dass Herr Mönninghoff (5a) und Frau Brening (5b) ihre neuen Schützlinge in Empfang nehmen konnten, um in die Klassenräume zu gehen und sich näher kennenzulernen.

Die Wartezeit der Eltern in der Schulmensa wurde durch Kaffee, Kuchen und nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre überbrückt, bevor der erste Schultag mit einem gemeinsamen Mittagessen für die Kinder und Eltern zu Ende ging!

Eindrücke vom ersten Schultag:

 


Zurück